Datenschutzerklärung

Wir – das Team von Apoly – betreiben die Website www.apoly.de und zeichnen damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) -erneuert durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) - und des Telemediengesetzes (TMG) bei Nutzung der Website (zum Anbieter vgl. Sie bitte auch Ziff. V). Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist uns ein besonderes Anliegen. Daher informieren wir Sie nachfolgend im Einzelnen über die Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Rechte, die Ihnen im Hinblick auf die Verwendung dieser Daten zustehen.Wir – das Team von Apoly – betreiben die Website www.apoly.de und zeichnen damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) -erneuert durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) - und des Telemediengesetzes (TMG) bei Nutzung der Website (zum Anbieter vgl. Sie bitte auch Ziff. V). Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist uns ein besonderes Anliegen. Daher informieren wir Sie nachfolgend im Einzelnen über die Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Rechte, die Ihnen im Hinblick auf die Verwendung dieser Daten zustehen.

Inhaltsverzeichnis

I. Begriffsbestimmung

„Website“ meint nachfolgend www.apoly.de.

„Personenbezogene Daten“ meint nachfolgend alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. der Name, Anschrift.

„Besondere Arten personenbezogener Daten“ sind Angaben über die Gesundheit wie Gewicht, Größe, vorhandene Allergien.

II. Besuch der Website

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten und besonderer Arten personenbezogener Daten möglich. Beim Aufruf der einzelnen Seiten unserer Website werden lediglich Zugriffsdaten an unsere Server übermittelt, insbesondere die folgenden Zugriffsdaten:

Diese Zugriffsdaten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Wir führen diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Nach einer statistischen Auswertung zum Zwecke der Optimierung unserer Website sowie Ablauf gesetzlicher Dokumentationsanforderungen werden diese Daten gelöscht.

III. Erhebung, Speicherung, und Weitergabe personenbezogener Daten

Die Nutzung personenbezogener und besonderer Arten personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, zum Beispiel, wenn Sie eine Registrierung auf apoly.de vornehmen, unseren Newsletter abonnieren, ein Rezeptfoto hochladen oder eine Bestellung bei einer auf Apoly gelisteten Partnerapotheke auslösen und in der Folge die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Rechtsgeschäfts erforderlich ist.

Die Angabe von personenbezogenen Daten und besonderen Arten personenbezogener Daten zu Ihrer Person im Rahmen der Registrierung erfolgt ebenfalls freiwillig. Diese Angaben werden von uns für die Durchführung künftiger Suchvorgänge auf der apoly.de genutzt und im Rahmen einer Vertragsanbahnung bzw. –abwicklung an die von Ihnen gewählte Partnerapotheke übermittelt. Wir verpflichten uns, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um eine gesicherte Übermittlung Ihrer Daten und einen pflichtbewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten zu gewährleisten. Wenn Sie uns über unsere Webseite Daten zur Verfügung stellen, werden diese mithilfe eines Secure Sockets Layer (SSL) verschlüsselt.

Wenn Sie sich für eine der durch den Paymentdienstleister checkoutportal by wirecard angebotenen Zahlungsarten entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister checkoutportal by wirecard, (Wirecard UK & Ireland Ltd, 1st Floor Ulysses House,Foley Street Dublin 1, Ireland), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, evtl. IBAN, evtl. BIC, Rechnungsbetrag, Währung und evtl. Transaktionsnummer) weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister checkoutportal by wirecard.

Eine darüberhinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten und besonderer Arten von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass wir hierzu aufgrund gerichtlicher Entscheidung oder von Gesetzes wegen verpflichtet sind oder eine entsprechende Ermächtigung von Ihnen vorab und ausdrücklich erhalten haben.

IV. Nutzung des Anfrage- und Kontaktformulars

Sofern Sie für mit uns oder der von Ihnen auf der Website ausgewählten Partnerapotheke in Kontakt treten möchten, können Sie das Kontakt- bzw. Anfrageformular auf unserer Website nutzen oder das Widget Bitrix. Machen Sie davon Gebrauch, werden personenbezogene Daten nur in dem in diesem Zusammenhang von Ihnen freiwillig gemachten Umfang erhoben bzw. an die von Ihnen gewählte Partnerapotheke weitergeleitet. Unbedingt notwendig für die Bearbeitung Ihrer Anfrage im Kontaktformular sind jedoch die Angabe Ihres Vor- und Zunamens sowie eine valide E-Mail-Adresse. Eine Verarbeitung oder Nutzung der für Kontakt-/ Anfragezwecke übermittelten Daten über den Zweck der Anfragenbeantwortung hinaus, erfolgt nicht. Für Bitrix ist eine Kontaktaufnahme unter Pseudonym ausreichend (vgl. Sie Ziff. XVII)

Sehen Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit davon ab, besondere Arten von personenbezogenen Daten, die Angaben zu Ihrer Gesundheit oder der Gesundheit Dritter enthalten (vgl. Sie Ziff. I), über das Kontaktformular zu übermitteln.

Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre Zustimmung nicht statt, es sei denn, wir sind hierzu aufgrund gerichtlicher oder behördlicher Entscheidung oder von Gesetzes wegen verpflichtet.

V. Newsletter-Anmeldung

Wie bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit zum Bezug unseres Newsletters an. Für den Empfang des Newsletters ist einmalig die Angabe personenbezogener Daten, insbesondere Ihres Namens bzw. eines Pseudonyms sowie einer validen E-Mail-Adresse, erforderlich. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt kein Versand unseres Newsletters. Im Anschluss an die Anmeldung für den Newsletter-Bezug auf der Website erhalten Sie einen Bestätigungslink per E-Mail, der für die abschließende Registrierung aufgerufen werden muss. Erst im Anschluss daran erhalten Sie unseren Newsletter.

Eine Abmeldung von diesem Service ist jederzeit möglich, entweder per E-Mail an uns (Kontaktdaten unter VII) oder indem Sie den im Newsletter enthaltenen Link zur Abmeldung betätigen.

VI. Nutzung der Kommentarfunktion im Blog

Bei einer Nutzung der Kommentarfunktion auf unserer Website erheben wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, wie sie von Ihnen mitgeteilt werden. Bei der Veröffentlichung Ihres Kommentars wird die von Ihnen angegebene Emailadresse nicht veröffentlicht, lediglich der von Ihnen mitgeteilte Name bzw. das mitgeteilte Pseudonym.

VII. Auskunft, Änderung und Widerruf

Sie können jederzeit kostenlos Auskunft darüber erhalten, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erfasst bzw. gespeichert haben. Ggf. steht Ihnen gemäß Bundesdatenschutzgesetz bzw. EU-Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten zu. Sie können der Nutzung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen. In den vorgenannten Fällen richten Sie Ihre Anfrage bitte an:

Apoly GmbH

vertreten durch den Geschäftsführer Luca Christel

Bernhard-Göring-Straße 162

04277 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 946 756 73

E-Mail: service [at] apoly [Punkt] de

VIII. Cookies

Um den Besuch unserer Website sicher, effektiv und attraktiv zu gestalten, setzen wir sogenannte Cookies und Pixel ein. Dabei handelt es sich um kleine Text- und Bilddateien mit einer Zahlenfolge, welche lokal auf dem verwendeten Endgerät bzw. im Zwischenspeicher des verwendeten Internet-Browsers gespeichert werden. Cookies werden nicht Bestandteil des PC-Systems. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der verwendeten Cookies wieder gelöscht (sog. Session-Cookies bzw. Sitzungs-Cookies). Die sog. dauerhaften Cookies verbleiben dagegen auf dem verwendeten Endgerät und ermöglichen es, Ihr Endgerät bei dem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen.

Sofern Sie die Nutzung von Cookies nicht wünschen, können Sie durch veränderte Browsereinstellungen das Ablegen von Cookies blockieren oder gespeicherte Cookies entfernen („Opt-out“) bzw. sich auch entsprechende Hinweise vor dem Setzen eines Cookies anzeigen lassen. Eine Möglichkeit erhalten Sie hierbei bei dem Besuch von NAI (Network Advertising Initiative – Netzwerkwerbeinitiative). Bedenken Sie, dass das Opt-Out nur innerhalb des jeweils gewählten Browsers und nur für die Website www.apoly.de funktioniert. Wechseln Sie den PC, den Browser oder löschen Sie alle Cookies bedarf es einer erneuten Aktivierung des obenstehenden Links zum Opt-Out. Sofern die Browser-Einstellungen zum Einsatz von Cookies abgeändert bzw. Cookies deaktiviert werden, kann der Funktionsumfang dieser Website jedoch nicht vollumfänglich gewährleistet werden.

IX. Google Analytics

Um unsere Website optimal auf Ihre Interessen abstimmen zu können, setzen wir „Google Analytics“ ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Im Rahmen von Google Analytics werden Cookies eingesetzt, hierzu bereits Ziff. VIII. Die mittels Cookies erzeugten Informationen zur Benutzung der Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um uns Reports über die Aktivitäten auf der Website zusammenzustellen und weitere mit der Website-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird nach eigenen Angaben die IP-Adresse in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Die Installation der Cookies kann von Ihnen durch veränderte Browser-Einstellung verhindert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzbar sind.

Sofern Sie am Tracking von Google Analytics nicht teilnehmen möchte, können Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de über eine Opt-Out-Lösung direkt den Widerspruch erklären. Das Opt-Out- Plugin verhindert, dass der Browser den Analytics-Code anfordert, so dass Google keinerlei Daten beim Aufruf der Website erhält. Das Plugin ist für verschiedene Browser-Typen erhältlich. Laut Google blockt der Browser das Google Analytics-Skript nach der Installation.

Wir verwenden Google Analytics stets mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", so dass die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließen zu können. Insoweit ist sichergestellt, dass bei Seitenaufruf keine detaillierten IP-Adressdaten übertragen werden. Um die Erfassung im Rahmen von Google Analytics künftig zu unterbinden, aktivieren Sie bitte diesen Link. Bei Aktivierung wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt.

X. Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ der Google Inc. (hierzu Ziff. IX) und im Rahmen dessen den Analysedienst Conversion-Tracking.

Wenn Sie eine von Google geschaltete Anzeige auswählen, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking abgelegt. Zu Cookies vgl. Sie bitte Ziff. VIII. Die im Rahmen des Conversion-Trackings eingesetzten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wird unsere Website vor Ablauf der Frist aufgerufen, kann mittels des Cookies nachvollzogen werden, wie die Weiterleitung zu unserer Website erfolgte (insbesondere bei Aufruf einer Anzeige). Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie.

Mittels der Informationen, die das Conversion-Cookie einholt, werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die AdWords-Kunden insbesondere die Gesamtanzahl der Nutzer, die ihre Anzeige aufgerufen haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet worden sind. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Sie können auch nur speziell Cookies für das Conversion-Tracking blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen dahingehend modifizieren, dass Cookies der Domain „googleadservices.com“ nicht zugelassen werden. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung finden Sie unter Google und deren Unterseiten.

XI. Google Remarketing

Google Remarketing der Google Inc. (hierzu Ziff. IX) setzen wir ein, um Webseitenbesuchern nach Verlassen der Webseite www.apoly.de durch das Google-Werbenetzwerk geräteübergreifend interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers werden sog. „Cookies“ und Zählpixel, Textdateien (vgl. Sie Ziff. VIII) gespeichert. Dies ermöglicht später den Besucher bei Webseiten, die dem Werbenetzwerk von Google angehören, wiederzuerkennen. Dort werden den Besuchern Werbeanzeigen auf einem Endgerät A z.B. Smartphone) angezeigt, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher auf vorigen Webseiten auf Endgerät B (z.B. Tablet) aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Durch Besuch unserer Webseite verbindet sich Ihr Browser mit dem Google-Server und verbindet aufgrund Ihrer vorher erteilten Einwilligung Ihren Surfverlauf mit Ihrem Googlekonto durch eine Google-ID. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

XII. Weitere Google Analytics-Funktionen für Display Werbung

Wir nutzen des Weiteren die folgenden Google Analytics Funktionen für Display Werbung:

Diese Berichtfunktionen ermöglichen es uns, die im Rahmen der interessenbezogenen Werbung von Google erlangten Daten sowie die Besucherdaten von Drittanbietern in Google Analytics zu nutzen und auszuwerten. Die Daten umfassen Angaben wie zum Beispiel Alter, Geschlecht und Interessen.

Sie können Google Analytics für Display-Werbung jederzeit deaktivieren und die Anzeigen im Google Display Netzwerk anpassen – rufen Sie hierzu die Anzeigeneinstellungen unter https://www.google.de/settings/ads oder die Deaktivierungsseite für DoubleClick oder der NAI (Network Advertising Initiative – Netzwerkwerbeinitiative) auf.

XIII. Google Adsense

Google AdSense der Google Inc. (hierzu Ziff. IX)verwenden wir und verwenden hierdurch so genannte „Cookies“ und „Web Beacons“ (Pixelgrafiken), um den Besucherverkehr auf diesen Seiten auszuwerten. Durch die Datenauswertung können wir gezielt Werbeformate an Sie über andere Webseiten ausliefern. Hierbei werden Daten (etwa wie Ihre IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern oder einen Dienst wie YourOnlineChoices nutzen.

XIV. Hotjar

Um unsere Website zusätzlich optimal auf Ihre Interessen abstimmen zu können, setzen wir „Hotjar“ ein, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd. (Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta). Mittels Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unseres Website-Angebots anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten unseres Angebots zu ermitteln. Die erzeugten Informationen zur Benutzung der Website sind nicht personenbezogen, werden anonymisiert und durch Hotjar Ltd. gespeichert und nicht an sonstige Dritte weitergegeben. Ergänzende Informationen zu Funktionen und Datennutzung finden Sie bei Hotjar. Zudem bieten wir via Hotjar die Möglichkeit anonymen Nutzer-Feedbacks mittels sog. „Feedback Pools“.

Sofern Sie am Tracking von Hotjar nicht teilnehmen möchte und um die Erfassung auch zukünftig zu unterbinden, können Sie unter https://www.hotjar.com/opt-out über eine Opt-Out-Lösung durch das Setzen eines DoNotTrack-Headers in ihrem Browser direkt den Widerspruch erklären. Das Opt-Out-Plugin verhindert, dass der Browser den Analytics-Code anfordert.

XV. Facebook

Wir setzen auf unserer Webseite den „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc., (1601 S. California Ave, alo Alto, CA 94304, USA (“Facebook” oder „fb“)) ein. Mit dem cookieartigem Pixel können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Ferner ermöglicht es im Rahmen des Retargettings Webseitenbesucher von www.apoly.de auch nach verlassen unserer Webseite interessenbezogenen Werbung anzuzeigen. Außerdem können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Mit Ihrer Zustimmung können wir die Funktion Customer Audience Liste nutzen, um Ihnen zukünftig bei Facebook leichter interessenbasierte Anzeigen zuzustellen. Ihre Daten werden von Facebook bei Erhebung durch ein „Hash-Verfahren“ pseudonymisiert, gespeichert und verarbeitet. Laut der Erklärungen durch Facebook kann Facebook diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden wobei es sich an die EU-U.S. Privacy Shield-Vorgaben der EU hält. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können per Opt-out der Cookiespeicherung auch widersprechen unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads. Praktikablerweise sollten Sie beim Besuch unserer Webseite beim nächsten Mal dann auch aus ihrem Social Media Account ausgeloggt sein.

XVI. Einbindung von Plugins Sozialer Netzwerke

Auf unserer Website sind Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken eingebunden. Diese werden von den folgenden Anbietern zur Verfügung gestellt:

Die Plugins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch die oben genannten Schriftzüge bzw. durch kleine stilisierte Symbole kenntlich gemacht. Rufen Sie eine mit einem solchen Plugin versehene Seite unserer Website auf, wird eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt und das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Server des jeweiligen Anbieters übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sofern Sie dabei als Mitglied bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt sind, ordnet der Anbieter diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des Buttons „Facebook“) werden auch diese Informationen Ihrem persönlichen Konto im sozialen Netzwerk zugeordnet.

Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts aus dem Account des jeweiligen sozialen Netzwerkes ausloggen bzw. abmelden. Weitere Informationen zur Datenerhebung, Auswertung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die oben genannten Anbieter sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen der Anbieter Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube, Xing und LinkedIn (bitte zum Aufruf des jeweiligen Links auf den Netzwerknamen klicken).

XVII. Bitrix

Wir setzen auf unserer Webseite die „Offene Linie“ der Bitrix Inc., (901 N. Pitt St, Suite 325, Alexandria VA 22314 USA (“Bitrix”) zur Kontaktaufnahme von Webseitenbesuchern ein. Hierbei können Sie als Besucher freiwillig personenbezogene Daten an uns übermitteln, sofern dies im Bereich der Support-Leistung zur Nutzung unserer Webseite sinnvoll ist. Laut der Datenschutzerklärung werden keinerlei Daten an außenstehende Dritte weitergegeben. Laut eigenen Angaben werden keine personenbezogenen Daten automatisiert erhoben.

XVIII. Einbindung von Google Maps

Diese Website benutzt den Dienst „Google Maps“ der Google Inc. (hierzu Ziff. IX) zur Darstellung von Karten bzw. Kartenausschnitten. Ferner erlaubt das Adressen-Findungstool mit der versehenen Ortungsfunktion eine Lokalisierung des Nutzers. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung und Bearbeitung der automatisch erhobenen Daten durch Google einverstanden.

XIX. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Seiten von www.apoly.de, die sich auf unserem Server befinden. Sie erstreckt sich nicht auf etwaig verlinkte Internetseiten bzw. -präsenzen von Dritten.